Fragen und Antworten

Was ist traditionelle thailändische Massage?

Die traditionelle thailändische Massage (thailändisch nuat phaen boran) kennt, beginnend mit ihren Wurzeln in Indien, eine sich über drei Jahrtausende erstreckende Geschichte. Thailändische Massage ist nur ansatzweise mit der vertrauten klassischen (schwedischen) Massage vergleichbar, denn erstere geht hinsichtlich der eingesetzten Mittel (etwa Dehnungen und Beineinsatz) sowie der beabsichtigten Wirkung (Beeinflussung nicht nur des Bewegungsapparates sondern der gesamten körperlich-seelischen Balance) weit über diese hinaus. Die Wirksamkeit der thailändischen Massage wird nach traditionellem Verständnis mittels der Existenz von insgesamt 72.000 den Körper durchziehenden Energielinien (nadi) begründet. Die Massagebewegungen sind darauf justiert genau diejenigen zehn Energielinien (sip sen) zu stimulieren, welche von ausgezeichneter Bedeutung sind. Insofern handelt es sich bei der thailändischen Massage neben der chinesischen Tui Na und dem japanischen Shiatsu um eine originär südostasiatische Variante der Akupressur.
Die thailändische Massage ist ein alltäglicher Bestandteil der thailändischen Kultur. Deren Tradition wird nicht nur durch die zwei dank intensiver Vermarktung prominentesten (und auch von einem internationalen Publikum aufgesuchten) Massageschulen Wat Po und Shivagakomarpaj aufrechterhalten und weiterentwickelt, sondern ebenso von überall im Land praktizierenden selbständigen Lehrmeistern, welche ihr Wissen ohne standardisierten Lehrplan nach althergebrachter Weise in einem engen persönlichen Verhältnis an ihre Schüler weitergeben.

 

 

Wer ist angesprochen?

Grundsätzlich jeder. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Krankheiten, Leiden oder Körperschäden feststellen, heilen oder lindern. Fragen Sie bei entsprechenden Unklarheiten bitte zunächst bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker nach.
Von der Wirkung einer thailändischen Massage kann sich jeder selbst überzeugen. Nicht zuletzt hilft eine thailändische Massage auch für eine Weile vom Alltag abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.
Wo sind wir?
Wir befinden uns in der Berliner Str. 118 in Wilmersdorf, ca. 200 m vom U-Bahnhof Blissestraße entfernt, unweit Ku'damm und City West.
Kundenparkplätze sind vorhanden.
Wann ist geöffnet?

Wir bitten Sie, Ihren Wunschtermine mit uns zu vereinbaren.
Sie können selbstverständlich spontan vorbeischauen.

Mit einem kurzen Anruf unter (030) 83223828 vermeiden Sie jedoch mögliche Wartezeiten.

Warum bei uns?

Da wir keine Werbefloskeln aus der Mottenkiste mögen ergehen wir uns hier auch nicht in unpassenden Superlativen. Was wir Ihnen versprechen ist ein solider und freundlicher Service durch ausgebildete und erfahrene thailändische Masseurinnen in einer angenehmen Atmosphäre. Sollten Sie aber aus nachvollziehbaren Gründen mit der angebotenen Qualität unzufrieden sein, so nehmen wir das auf unsere Kappe und Sie erhalten Ihr Geld zurück.

 

Werden bei uns erotische Dienstleistungen angeboten?

Ein klares Nein; in unserem Massagestudio wird die Traditionelle Thai Massage nach Lehre des Wat Pho in Bangkok Thailand praktiziert. Eine Nachfrage nach einer Erotik-Massage wird strikt abgelehnt, ggf. wird ein Hausverbot ausgesprochen.

 

Wieviel kostet es?
Je nach Dauer kostet eine Ganzkörpermassage (inkl. MwSt.):
30 EUR für 30 Minuten
Männer 50 EUR / Frauen 45 EUR für 60 Minuten
Männer 80 EUR / Frauen 75 EUR für 90 Minuten
Männer 95 EUR / Frauen 90 EUR für 2 Stunden
Zudem bieten wir Ihnen einen Treuebonus:
Von neun gebuchten Stunden ist eine kostenlos.


Weitere Auskünfte und Details geben wir Ihnen gerne telefonisch.

Sie erreichen uns unter (030) 83223828.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail an info@djan-pen.de schicken.